kurz gelinkt #04...

"Der Weltzukunftsrat ist eine neue Stimme in der globalen politischen Arena – eine Stimme, die sich auf unsere gemeinsamen menschlichen Werte stützt, um für die Rechte zukünftiger Generationen einzutreten und sicherzustellen, dass die Menschheit jetzt für eine nachhaltige Zukunft handelt."

Das Projekt Faustlos zur Verhütung von Gewalt unter Kindern und Jugendlichen.

Das Themenportal Buddhismus (wikipedia)

Buddhismus in Deutschland, Die Deutsche Buddhistische Union, eine Einführung in den Buddhismus

"Buddhisten - Im langen Schatten des Dalai Lama" (welt.de)

Der Dalai Lama im ARD Exklusiv-Interview: "Eine harmonische Gesellschaft kann nicht mit Waffen erzwungen werden"

Der Dalai Lama zu Tibet und der Welt:
"Die Tibet-Frage zeigt das Fehlen menschlicher Werte in den
internationalen Beziehungen. Zeigt das Fehlen oder absichtliche
Ignorieren von Gerechtigkeit und Wahrheit.
"

Zum "kulturellen Völkermord":
"Tibet hat ein einzigartiges kulturelles Erbe, einschließlich unserer
eigenen reichen Sprache.
(...) Aber manche engstirnige chinesische Beamte und Parteisekretäre
betrachten diese kulturelle Tradition und den buddhistischen Glauben
als Quellen des Separatismus. - Ob absichtlich oder unabsichtlich,
eine Art kultureller Völkermord findet in Tibet statt.
"

Zur Reinkarnation und einer möglichen Nachfolgerin (!):
"Sinn der Wiedergeburt ist, dass der Nachfolger die Arbeit des
Vorgängers fortsetzt, die im vorigen Leben nicht vollendet wurde.
Dann müsste der nächste Dalai Lama von außerhalb Tibets kommen, da er
meine Arbeit fortsetzen müsste."

"Natürlich könnte es auch eine Frau sein! Eine junge Frau als
Dalai Lama wäre attraktiver ... Ein weiblicher Dalai Lama wäre
nützlicher für den Buddhismus, für die tibetische Kultur, das
tibetische Volk. Warum nicht
?"

(Zitate aus dem Exklusivinterview, Quelle: presseportal)

"Die Macht der Ohnmacht - der Dalai Lama im Gespräch", Sonntag, 22.Juli, 23.55-0.15 Uhr, Das Erste.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA