Welt-AIDS-Tag 2009...

Welt-Aids-Tag

Seit 1988 erinnert der Welt-AIDS-Tag an den weltweiten Kampf gegen die Immunschwächekrankheit.

"Ganz Deutschland zeigt Schleife", so lautet das diesjährige Motto, um auf das Thema HIV/AIDS aufmerksam zu machen, Solidarität mit den Betroffenen zu zeigen und über AIDS aufzuklären.

Seit Beginn der Epidemie haben sich nahezu 60 Millionen Menschen mit HIV infiziert. 25 Millionen Menschen sind an den Folgen von Aids gestorben. Für das Jahr 2009 rechnet man in Deutschland mit ca. 3.000 HIV Neuinfektionen. Seit Anfang der achtziger Jahre starben in Deutschland ca. 28.000 Menschen an den Folgen von AIDS.

Wenngleich erhebliche Fortschritte bei der Verhinderung neuer HIV-Infektionen und bei der Senkung der jährlichen Zahl der aidsbedingten Todesfälle erzielt wurden, stellt AIDS weiterhin eine wichtige weltgesundheitliche Priorität dar. Die Zahl der HIV-Infizierten ist im Jahr 2008 weltweit auf insgesamt 33,4 Millionen gestiegen. 2008 gab es 2,7 Millionen Neuinfektionen, und 2 Millionen Menschen sind an den Folgen von AIDS gestorben .

Die Epidemie scheint sich in den meisten Regionen stabilisiert zu haben, wenngleich ihre Verbreitung in Osteuropa sowie in Zentralasien und anderen Teilen Asiens infolge der hohen Neuinfektionsrate weiter steigt.

Die Länder südlich der Sahara sind aber nach wie vor am stärksten betroffen. Auf sie entfielen im Jahr 2008 71 % aller HIV-Neuinfektionen. 14,1 Millionen Kinder in den Ländern südlich der Sahara haben durch AIDS einen oder beide Elternteile verloren. AIDS ist weiterhin die Haupttodesursache in der Region.

Seite zum Welt-AIDS-Tag

UNAIDS

Deutsche AIDS-Stiftung

Gib AIDS keine Chance

Ärzte ohne Grenzen

Welt-AIDS-Tag (google)


Das Thema AIDS hier im weblog

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

    No comments


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA