Kurz gelinkt #37...

Unglaublich starke Nachtbilder wie ich finde: NYC and Las Vegas from above, at night (boston.com)

Ich frage mich bei solchen Aufnahmen immer, wie der Fotograf die Bewegungen, Rotationen des Hubschraubers und die für solche Bilder erforderlichen Belichtungszeiten in den Griff bekommen hat. Denn ich denke mal, die Bilder müssen ja aus einem Hubschrauber heraus gemacht worden sein... Wie auch immer, stark!


Alle "kurz-gelinkt" Beiträge hier im blog

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. Michael schreibt:

    Im Text steht was von "gyro stabilizing mounts". Ich nehme an, dass die aktiv die Bewegung und Vibration des Helikopters ausgleichen. So etwas ähnliches gibt es auch für astronomische Teleskope, die mit Flugzeugen oder Ballons in große Höhen gebracht werden.

  2. kho schreibt:

    Hört sich nach ziemlich aufwändiger Technik an... aber die Ergebnisse sprechen für sich.

    Vielen Dank für Deinen Hinweis! Liebe Grüsse, kho


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA